aktuelle Wetterinfos & Blog für Norddeutschland (NS & MV)

Wetterkarten auswählen

:Wetterkartenauswahl schließen:
03.04.2021 Update - Überraschungsei am Ostermontag
Der Ostermontag zeigt, daß der April noch nichts verlernt hat: mal (etwas) Sonne, viele Wolken, Wind, Sturm, Hagel, Graupel und Schnee. Die Tageshöchstwerte liegen im Norden bei 2-5°C, dort wo es schauert auch deutlich darunter, nachts wird es verbreitet frostig. Und so geht es dann auch in den Dienstag, dazu dann später mehr...
Karten 1. Reihe; Karte 1-5: Tagesverlauf im 3h-Takt Modellwetter, Karte 6: Schneesumme bis Montagabend, Karte 7: Windböen nachmittags, Karte 8: Tageshöchstwerte,
Karten 2. Reihe; Karte 1: Tiefstwerte MO -> Di. Karte 2: Großwetterlage Mo-Mittag.

Wetterkarten auswählen

:Wetterkartenauswahl schließen:
03.04.2021 Winternachschlag...
Nachdem es einen vorösterlichen Frühling mit z.T. >20° C gab, wird es nach Ostern in weiten Teilen nochmals für einige Tage recht winterlich. Die Modelle sind sich da ziemlich einig, es wird bis ins Flachland zahlreiche Schnee- und Graupelschauer geben. Karte 4+5 zeigen das Modellwetter: flächendeckende Schnee- und Graupelschauer - selbst das eine oder andere Gewitter ist möglich. Am Tage taut der Schnee im Flachland allerdings wieder, während er in den Höhenlagen durchaus liegen bleiben kann. Der Wind ist in diesen Tagen durchaus ein Thema (Karte 7).
Karte 1+2 akkummulierter Neuschnee Di/Mi GFS, Karte 7 ICON. Die Tiefsttemp. können über einer geschlossenen Schneedecke locker 3-5°C kälter ausfallen, wie in den Karten momentan berechnet wird.
Markierungen
1= Verden/Aller
2= Lüneburger Heide
3= SO-Mecklenburg / Woldegk
4= Wolfsburg
5= Mainburg/Bay.
6= Mühlhausen/Thür.
7= Wolfenbüttel.
H= Hochdruck
T= Tiefdruck
Kartenbezeichnungen
Schneedecke= Schneehöhe (cm) der geschlossenen Schneedecke zum Vorhersagetermin
Schneehöhe= akkumulierte Schneemenge (cm) bis zum Vorhersagezeitraum fällt
Trend= 16/35-Tagetrend - GFS Ensembles s.u.
globale Vorhersagemodelle:
GFS (USA); GEM (Canada); ECMWF (EU); ICON (DWD); ARPEGE (Meteo France); HIRLAM (NL);
lokale Vorhersagemodelle:
COSMO (DWD-lokal); AROME (EU); WRF und HIRLAM (freie lokale/regionale Vorhersageprogramme)
GFS-Ensemble / Trend, 850hPa (1500m):
rote Linie = Temperatur des langj. Mittel
weiße Linie = Mitteltemperatur aller Modelläufe
grüne Linie = Hauptlauf
  Pressebericht Nordkurier  
Kartenmaterial: www.wetter3.de | www.wetterzentrale.de | www.mtwetter.de
Matthias Krücke, www.woldegk-wetter.de
Impressum & Datenschutz
© 1999-2020 Werner Krenn - Wetterstation Bedien- und Auswertesoftware - V2.99.8.8 | Script Matthias Krücke

Zähler